Kostenlose Lieferung über 20.000 HUF

Lieferung an die Sammelstelle: ab 990 HUF

1-3 Werktage und Sie haben das Paket

Allgemeine Geschäftsbedingungen

www.haziizek.hu
Inkrafttreten: 01.03.2020
Einleitung: 
Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, da Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Unternehmens mit Ihrer Bestellung akzeptieren!
Wenn Sie Fragen zur Nutzung unseres Webshops, zum Kaufprozess, zu unseren Produkten oder zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an unser Unternehmen wenden:
 
Unsere Unternehmensdetails:
 
Firmenname: Begovácz Ádám EV
Hauptsitz: 7940 Szentlőrinc, Erzsébet utca 4.
Postanschrift: 7940 Szentlőrinc, Erzsébet utca 4.
Steuernummer: 68633332-1-22
Name der Registrierungsstelle: Registergericht des Gerichtshofs von Pécs 
Banknummer des Unternehmens: 11731018-21460698-00000000
Name des Vertreters: Ádám Begovácz
Website-Adresse: www.haziizek.hu
E-Mail-Adresse: info@haziizek.hu
Telefonnummer: +36 30 920 3072

Details zum Hosting-Anbieter: 
Titel:
Vultr Holdings, LLC
14 Cliffwood Ave, 
Suite 300,
Metropark
Süden 
Matawan,
NJ 07747

E-Mail-Adresse: support@vultr.com
 
 
Konzepte:
 
Parteien: Verkäufer und Verbraucher / Unternehmen zusammen
 
Verbraucher: eine erwachsene natürliche Person über 18 Jahre, die außerhalb ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit oder ihres Berufs handelt
 
Verbrauchervertrag: Ein Vertrag, bei dem eines der Subjekte als Verbraucher qualifiziert ist
 
Garantie: im Falle eines Verbrauchervertrags nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch
 
  • eine Garantie, die über eine gesetzliche Verpflichtung hinausgeht oder freiwillig zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung übernommen wird
  • obligatorische Garantie aufgrund des Gesetzes
  • 1997 CLV. Verbraucherschutzgesetz
  • 1997 LXXVI. Urheberrechtsgesetz
  • CVIII von 2001 Gesetz zu bestimmten Themen in Diensten des elektronischen Handels und der Informationsgesellschaft
  • 151/2003. (IX.22.) Zur obligatorischen Garantie für langlebige Konsumgüter
  • 2011 CXX. Gesetz über das Recht auf Information Selbstbestimmung und Informationsfreiheit
  • Gesetz V von 2013 über das Bürgerliche Gesetzbuch
  • 19/2014. (IV.29.) NGM-Dekret über die Verfahrensregeln für den Umgang mit Gewährleistungs- und Garantieansprüchen für Artikel, die im Rahmen eines Vertrags zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmen verkauft werden
  • 45/2014. (II.26.) Zu den detaillierten Vertragsregeln zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen
  • Europäisches Parlament und Rat (EU) 2016/679. vom 27. April 2016 über die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten natürlicher Personen sowie über den freien Datenverkehr und die Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 95/46, dh der Allgemeinen Datenschutzverordnung
  • Europäisches Parlament und Rat (EU) 2018/302. Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Februar 2018 über Maßnahmen gegen ungerechtfertigte territoriale Beschränkungen und andere Formen der Diskriminierung aufgrund der Staatsangehörigkeit, des Wohnorts / der Niederlassung des Verbrauchers im Binnenmarkt und Änderung der Richtlinie 2009/22 / EG
  • E-Mail-Adresse: info@haziizek.hu
  • Name: Tímea Pesti
  • Telefonnummer: +36 30 596 80 89
  • Ort, Methode und Zeitpunkt der Einreichung der Beschwerde
  • Name, Adresse, Kontaktinformationen des Verbrauchers
  • Eine detaillierte Beschreibung der Verbraucherbeschwerde sowie eine Liste von Dokumenten, Aufzeichnungen und Beweismitteln
  • Erklärung unseres Unternehmens zur Position der Verbraucherbeschwerde, wenn ihre sofortige Untersuchung gelöst werden kann
  • Ort und Zeit der Aufnahme
  • Unterschrift der Person, die das Protokoll erstellt, und des Verbrauchers - letzterer, falls die mündliche Beschwerde persönlich übermittelt wird
  • Die eindeutige Identifikationsnummer der Beschwerde - im Falle einer mündlichen Beschwerde, die per Telefon oder einem anderen elektronischen Kommunikationsdienst übermittelt wird
  • Name des Verbrauchers, Wohnort / Kontaktinformationen
  • Name, Sitz / Standort des am Verbraucherstreit beteiligten Unternehmens
  • Verbraucherposition und damit verbundene Beweise und Fakten
  • Eine Erklärung des Verbrauchers, dass er versucht hat, den Streit direkt mit dem betreffenden Unternehmen beizulegen
  • Die Erklärung des Verbrauchers, dass er in dieser Angelegenheit kein anderes Verfahren des Vermittlungsausschusses eingeleitet, kein Mediationsverfahren eingeleitet, keinen Anspruch geltend gemacht und keinen Antrag auf Erteilung eines Zahlungsauftrags gestellt hat
  • Antrag auf Entscheidung des Vorstandes
  • Verbrauchersignatur
  • Wenn der Verbraucher anstelle der zuständigen Vermittlungsstelle eine andere Zuständigkeit des Gremiums beantragt hat, ist dies anzugeben
  • 0 Ft
  • Preis, der den Rabatt falsch angibt (zB: Originalpreis des Produkts: 3.000 HUF, Rabatt: 20%, Rabattpreis: 500 HUF, da in diesem Fall der korrekte Preis korrekt 2.400 HUF betragen sollte)
  • Die meisten MOL Posta Pontons haben die Möglichkeit, das Paket 24 Stunden am Tag und Coop Posta Ponton 12 Stunden am Tag abzuholen. Klicken Sie hier, um anzuzeigenWelches ist das Beste für dich?
  • Wir werden Sie per SMS oder E-Mail benachrichtigen, sobald Ihr Paket eintrifft
  • Leicht zugängliche Abholpunkte
  • Einfaches, kostenloses Parken an Tankstellen
  • Sie können auch mit Kreditkarte bei MOL und Coop Posta Pontok bezahlen
  • Bei einem alkoholischen Getränk, dessen beizulegender Zeitwert außerhalb der Kontrolle unseres Unternehmens liegt, hängt es von Marktpreisschwankungen ab, deren Preis von den Parteien bei Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde. Der Vertrag wird jedoch erst nach dem 30. Tag des Abschlusses erfüllt.
  • Im Falle eines Produkts oder einer Dienstleistung, die von unserem Unternehmen nicht beeinflusst werden kann und die das Widerrufsrecht auch innerhalb der festgelegten Frist ausüben kann,
  • Bei Zeitungen, Zeitschriften, Periodika mit Ausnahme von Abonnementverträgen
  • Im Falle eines Produkts, das nach der Lieferung untrennbar mit einem anderen Produkt gemischt wird
  • Mit Ausnahme von Wohnungsdienstleistungen, im Falle eines Vertrags über die Bereitstellung von Unterkunft, Autovermietung, Transport, Verpflegung, einen Dienstleistungsvertrag für Freizeitaktivitäten, wenn eine im Vertrag festgelegte Leistungsfrist festgelegt wurde
  • Versiegelte Audio- oder Videoaufzeichnung beim Kauf und Verkauf von Computersoftware, wenn der Verbraucher die Verpackung nach der Lieferung geöffnet hat
  • Im Fall eines nicht vorgefertigten Produkts, das auf der Grundlage der Anweisungen des Verbrauchers oder auf dessen Anfrage hergestellt wurde, oder im Fall eines für den Verbraucher maßgeschneiderten Produkts
  • Bei digitalen Dateninhalten, die auf nicht greifbaren Datenträgern bereitgestellt werden, hat unser Unternehmen die Aufführung mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Verbrauchers begonnen und der Verbraucher hat gleichzeitig erklärt, dass er anerkennt, dass er sein Widerrufsrecht verliert
  • Bei öffentlichen Versteigerungen
  • Im Falle eines verderblichen oder kurzlebigen Produkts
  • Im Falle eines Vertrags über die Erbringung einer Dienstleistung nach Erbringung der gesamten Dienstleistung, wenn unser Unternehmen die Leistung mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat und der Verbraucher anerkennt, dass er sein Kündigungsrecht nach Erbringung der gesamten Dienstleistung verliert
  • Im Falle eines Geschäftsvertrags, bei dem unser Unternehmen den Verbraucher auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers besucht, um dringende Reparatur- / Wartungsarbeiten durchzuführen
  • Bei versiegelten Produkten, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nach dem Öffnen nach der Lieferung nicht mehr zurückgegeben werden können
  • Nach dem Stand der Technik war der Mangel zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens nicht erkennbar
  • Der Mangel des Produkts resultiert aus der Anwendung von Gesetzen oder einer verbindlichen behördlichen Verordnung
  • Das Produkt wurde im Rahmen seiner nicht geschäftlichen Aktivitäten nicht hergestellt oder vermarktet
Vertrag: Abschluss eines Kaufvertrags zwischen Verkäufer und Verbraucher / Unternehmen über den Webshop und per E-Mail
 
Abwesenheitsvertrag: Ein Vertrag über den Kauf eines Produkts oder die Erbringung einer Dienstleistung, der Gegenstand eines Vertrags ist und der im Rahmen eines Fernabsatzsystems ohne gleichzeitige physische Anwesenheit der Parteien unter Verwendung eines Kommunikationsmittels zwischen den Parteien geschlossen wird
 
Fehlende Kommunikationsmittel: Mittel zur Abgabe einer Vertragserklärung in Abwesenheit der Parteien, z. Internetzugang Gerät, Formular, Katalog, Telefon
 
Produkt: marktfähiges bewegliches Eigentum im Bestand unseres Webshops, zum Verkauf bestimmt, verwendbar, vertraglich gebunden
 
Unternehmen: eine Person, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit oder ihres Berufs handelt
 
Webshop: Unser Webshop, in dem der Vertragsschluss erfolgt
 
 
Relevante Gesetzgebung:
 
Geltungsbereich und Akzeptanz der AGB:
Neben den einschlägigen Rechtsvorschriften ist der Inhalt des zu schließenden Vertrages auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt. In diesem Rahmen fassen wir Ihre Rechte und Pflichten, die Bedingungen des Vertragsabschlusses, die Zahlungs- oder Lieferbedingungen, die Fristen, die Haftungsregeln und die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts zusammen.
 
Mit Ihrer Bestellung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Unternehmens, die zum zu schließenden Vertrag gehören.
 
Sprache und Vertragsform: Die Vertragssprache ist Ungarisch.
Der Vertrag kommt durch die Bestellung und die Annahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.
 
Preise:
Die Preise sind in HUF. Unsere Firma ist steuerpflichtig, dementsprechend enthalten die Preise keine Mehrwertsteuer. Wir behalten uns das Recht vor, den Preis zu ändern.
 
Optionen zur Bearbeitung und Durchsetzung von Beschwerden:

Der Verbraucher kann uns seine Beschwerden über das Produkt oder die Tätigkeit unseres Unternehmens unter folgenden Kontaktdaten zusenden:

● E-Mail-Adresse: info@haziizek.hu
● Name: Tímea Pesti
● Telefonnummer: +36 30 596 80 89
 
Der Verbraucher kann seine Beschwerde in erster Linie schriftlich, in einigen Fällen aber auch mündlich an unser Unternehmen übermitteln. Die Beschwerde kann sich auf das Verhalten, die Arbeit oder möglicherweise das Unterlassen einer Person beziehen, die im Namen unseres Unternehmens handelt, was in direktem Zusammenhang mit dem Vertrieb oder Verkauf des Produkts steht.
 
Unser Unternehmen wird die mündliche Beschwerde unverzüglich untersuchen und wenn möglich lösen. Wenn der Verbraucher mit der Bearbeitung der Beschwerde nicht einverstanden ist oder es nicht möglich ist, die Beschwerde sofort zu untersuchen, erstellt unser Unternehmen einen Bericht über die Beschwerde und ihre Position, von dem eine Kopie an den Verbraucher gesendet wird (bei persönlicher Anwesenheit vor Ort übergeben). Im Falle einer per E-Mail eingegangenen Beschwerde wird diese innerhalb von 30 Tagen zusammen mit der Antwort an den Verbraucher gesendet. Unser Unternehmen wird auf die schriftliche Beschwerde innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt schriftlich antworten. Wird die Beschwerde zurückgewiesen, ist unser Unternehmen verpflichtet, seine Position zu begründen. Unser Unternehmen ist verpflichtet, der Beschwerde eine eindeutige Identifikationsnummer zu geben - im Falle einer mündlichen Beschwerde, die per Telefon oder einem anderen elektronischen Kommunikationsdienst übermittelt wird.
 
Das Protokoll der Beschwerde muss Folgendes enthalten:
Unser Unternehmen führt 5 Jahre lang Aufzeichnungen über die Beschwerde und eine Kopie unserer Antwort und legt sie auf Ersuchen der Inspektionsbehörde vor.
 
Unser Unternehmen informiert den Verbraucher schriftlich, wenn es die Beschwerde ablehnt. Welche Behörde oder Vermittlungsstelle kann das Verfahren mit ihrer Beschwerde einleiten? Zu den Informationen gehören der eingetragene Sitz, die Postanschrift, die Kontaktdaten (Website, E-Mail, Telefonnummer) der zuständigen Behörde und des Vermittlungsausschusses des Wohn- / Aufenthaltsortes des Verbrauchers sowie die Position unseres Unternehmens hinsichtlich der Anwendung des Vermittlungsausschusses zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten.
 
Für den Fall, dass der Streit zwischen unserem Unternehmen und dem Verbraucher nicht durch Verhandlungen beigelegt wird, kann der Verbraucher zusätzliche Optionen für die rechtliche Durchsetzung nutzen:
 
Verfahren der Verbraucherschutzbehörde:
 
Im Falle einer Verletzung der Verbraucherrechte ist der Verbraucher berechtigt, eine Beschwerde bei der Verbraucherschutzbehörde einzureichen, die gemäß seinem Wohnort zuständig ist. Die Behörde entscheidet nach Prüfung der Beschwerde über die Durchführung des Verbraucherschutzverfahrens. Die ersten offiziellen Aufgaben werden von den Bezirksämtern wahrgenommen. Ihre Kontaktdaten: http://jarasinfo.gov.hu/
 
Gerichtsverfahren:
Im Rahmen eines Zivilverfahrens ist der Verbraucher berechtigt, seinen Anspruch aus dem Rechtsstreit vor Gericht gemäß Gesetz V von 2013 über das Zivilgesetzbuch und Gesetz CXXX von 2016 über die Zivilprozessordnung geltend zu machen. in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieses Gesetzes.
 
Verfahren des Vermittlungsausschusses:
Sie haben das Recht, sich an die für Ihren Wohnort / Aufenthalt zuständige Vermittlungsstelle zu wenden, wenn Ihre Verbraucherbeschwerde abgelehnt wird. Voraussetzung für die Einleitung des Verfahrens ist, dass das Verbraucherunternehmen versucht, den Streit direkt mit unserem Unternehmen beizulegen.
 
Im Rahmen des Conciliation Board-Verfahrens ist unser Unternehmen zur Zusammenarbeit verpflichtet. Auf dieser Grundlage ist unser Unternehmen verpflichtet, auf die Einladung des Vermittlungsausschusses eine Antwort zu senden, bei der Anhörung vor dem Vermittlungsausschuss zu erscheinen und die Teilnahme der zur Begründung einer Vereinbarung befugten Person sicherzustellen.
 
Befindet sich der eingetragene Sitz / Standort unseres Unternehmens außerhalb des Landkreises gemäß der Kammer, die das versöhnliche zuständige Vermittlungsgremium betreibt, besteht die Verpflichtung unseres Unternehmens zur Zusammenarbeit darin, die Möglichkeit zu bieten, eine schriftliche Vereinbarung gemäß der Nachfrage des Verbrauchers abzuschließen.
 
Wenn wir unserer oben genannten Verpflichtung zur Zusammenarbeit nicht nachkommen, ist die Verbraucherschutzbehörde für die Angelegenheit zuständig, nach der für das rechtsverletzende Verhalten von Unternehmen eine obligatorische Geldbuße gilt. Auf diese kann nicht verzichtet werden.
 
Die Höhe der Geldbuße kann von 15.000 bis 500.000 HUF für kleine und mittlere Unternehmen und von 15.000 bis 51 Millionen HUF des jährlichen Nettoumsatzes des Unternehmens bis zu 500 Millionen HUF für große Unternehmen mit einem jährlichen Nettoumsatz von über 100 Millionen HUF reichen.
 
Der Verbraucher kann die Einleitung eines Verfahrens des Vermittlungsausschusses beantragen. Der Antrag muss schriftlich (per Brief, Fax, Telegramm oder auf der Website des Vermittlungsausschusses in elektronischer Form) an den Vorsitzenden des Vermittlungsausschusses gesendet werden.
 
Der Antrag muss Folgendes enthalten:
 
In jedem Fall ist es erforderlich, dem Antrag das Dokument oder eine Kopie beizufügen, deren Inhalt vom Verbraucher als Beweismittel herangezogen wird (schriftliche Erklärung des Unternehmens, das die Beschwerde ablehnt, falls diese nicht verfügbar ist, schriftlicher Nachweis des Verhandlungsversuchs).
 
Wenn ein Bevollmächtigter auf die Beschwerde reagiert, muss dem Antrag die vom Verbraucher ausgestellte Vollmacht beigefügt werden.
 
Weitere Informationen zu Vermittlungsstellen: http://www.bekeltetes.hu
 
Weitere Informationen zu territorial zuständigen Vermittlungsstellen:  https://bekeltetes.hu/index.php?id=testuletek
 
 
Kontaktdaten der territorial zuständigen Vermittlungsstellen:
 
Baranya County Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 7625 Pécs, Majorossy I. u. 36.
 
Telefonnummer: 06-72 507-154
 
Fax: 06-72 507-152
 
E-Mail-Adresse: abeck@pbkik.humbonyar@pbkik.hu
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Bács-Kiskun
 
Adresse: 6000 Kecskemét, Árpád krt. 4.
 
Telefonnummern: 06-76 501-500, 06-76 501-525, 06-76 501-523
 
Fax: 06-76 501-538
 
 
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Békés
 
Adresse: 5600 Békéscsaba, Penza ltp. 5.
 
Telefonnummer: 06-66 324-976
 
Fax: 06-66 324-976
 
E-Mail-Adresse: eva.toth@bmkik.hu
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Borsod-Abaúj-Zemplén
 
Adresse: 3525 Miskolc, Szentpáli u. erste
 
Telefonnummer: 06-46 501-091, 06-46 501-870
 
Fax: 06-46 501-099
 
E-Mail-Adresse: kalna.zsuzsa@bokik.hu
 
 
 
Budapester Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 1016 Budapest, Krisztina krt. 99. III. em. 310.
 
Telefonnummer: 06-1 488-2131
 
Fax: 06-1 488-2186
 
 
 
 
Csongrád County Conciliation Board
 
Adresse: 6721 Szeged, Párizsi krt. 8-12.
 
Telefonnummer: 06-62 554-250 / 118
 
Fax: 06-62 426-149
 
 
 
 
Fejér County Conciliation Board
 
Adresse: 8000 Székesfehérvár, Hosszúsétatér 4-6.
 
Telefonnummer: 06-22 510-310
 
Fax: 06-22 510-312
 
E-Mail-Adresse: fmkik@fmkik.hu
 
 
 
Győr-Moson-Sopron County Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 9021 Győr, Szent István út 10 / a.
 
Telefonnummer: 06-96 520-217
 
Fax: 06-96 520-218
 
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Hajdú-Bihar
 
Adresse: 4025 Debrecen, Vörösmarty u. 13-15.
 
Telefonnummer: 06-52 500-710
 
Fax: 06-52 500-720
 
E-Mail-Adresse: korosi.vanda@hbkik.hu
 
 
 
Heves County Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 3300 Eger, Faiskola út 15.
 
Telefonnummer: 06-36 429-612
 
Fax: 06-36 323-615
 
E-Mail-Adresse: hkik@hkik.hu
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Jász-Nagykun-Szolnok
 
Adresse: 5000 Szolnok, Verseghy Park 8. III. Etagen 305-306.
 
Telefonnummer: 06-56 510-621, 06-20 373-2570
 
Fax: 06-56 510-628
 
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Komárom-Esztergom
 
Adresse: 2800 Tatabánya, F 36 tér 36.
 
Telefonnummer: 06-34 513-027
 
Fax: 06-34 316-259
 
E-Mail-Adresse: szilvi@kemkik.hu
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Nógrád
 
Adresse: 3100 Salgótarján, Alkotmány út 9 / A.
 
Telefonnummer: 06-32 520-860
 
Fax: 06-32 520-862
 
E-Mail-Adresse: nkik@nkik.hu
 
 
 
Pest County Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 1119 Budapest, Etele út 59-61. II. Etage 240.
 
Postanschrift: 1364 Budapest, Pf .: 81.
 
Telefonnummer: 06-1 269-0703
 
Fax: 06-1 474-7921
 
E-Mail-Adresse: pmbekelteto@pmkik.hu
 
 
 
Somogy County Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 7400 Kaposvár, Anna u. 6.
 
Telefonnummer: 06-82 501-026
 
Fax: 06-82 501-046
 
E-Mail-Adresse: skik@skik.hu
 
 
 
Schlichtungsausschuss des Landkreises Szabolcs-Szatmár-Bereg
 
Adresse: 4400 Nyíregyháza, Széchenyi u. zweite
 
Telefonnummer: 06-42 311-544
 
Fax: 06-42 311-750
 
E-Mail-Adresse: bekelteto@szabkam.hu
 
 
 
Tolna County Vermittlungsausschuss
 
Adresse: 7100 Szekszárd, Arany J. u. 23-25. III. Boden
 
Telefonnummer: 06-74 411-661
 
Fax: 06-74 411-456
 
E-Mail-Adresse: kamara@tmkik.hu
 
 
 
Iron County Conciliation Board
 
Adresse: 9700 Szombathely, Honvéd tér 2.
 
Telefonnummer: 06-94 312-356
 
Fax: 06-94 316-936
 
E-Mail-Adresse: vmkik@vmkik.hu
 
 
 
Veszprém County Conciliation Board
 
Adresse: 8200 Veszprém, Radnóti tér 1. Stock 116.
 
Telefonnummer: 06-88 429-008
 
Fax: 06-88 412-150
 
 
 
 
Vermittlungsausschuss des Landkreises Zala
 
Adresse: 8900 Zalaegerszeg, Petőfi u. 24.
 
Telefonnummer: 06-92 550-513
 
Fax: 06-92 550-525
 
E-Mail-Adresse: zmbekelteto@zmkik.hu
 
 
 
Online-Plattform zur Streitbeilegung:
Nach der Registrierung des Verbrauchers auf der von der Europäischen Kommission erstellten Website kann der Verbraucher durch Ausfüllen des Antrags auf der Website seine Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Einkäufen beilegen, ohne ein Gerichtsverfahren einzuleiten. Dies ist auch eine Möglichkeit, Verbraucherrechte ohne Entfernungsbeschränkungen durchzusetzen.
 
Sie können eine Beschwerde über ein online erworbenes Produkt / eine online gekaufte Dienstleistung einreichen.
 
Sie und das Unternehmen, über das Sie sich beschweren, haben die Möglichkeit, gemeinsam auf dieser Online-Plattform zur Streitbeilegung auszuwählen, welche Streitbeilegungsstelle mit der Bearbeitung der Beschwerde beauftragt werden soll.
 
Die Online-Plattform zur Streitbeilegung ist verfügbar unter: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show&lng=HU
 
Copyright:
Unsere Website gilt als urheberrechtlich geschütztes Werk gemäß dem Gesetz LXXVI von 1999 über das Urheberrecht. Gemäß § 1 Abs. 1 des Gesetzes ist jeder Teil urheberrechtlich geschützt. Die unbefugte Verwendung von Bildern, Texten, Software oder Grafiken auf unserer Website sowie die Verwendung bösartiger Anwendungen, die unsere Website verändern, ist gemäß § 16 Abs. 1 desselben Gesetzes untersagt. Bitte beachten Sie, dass der Empfang von Materialien, Bildern, Videos und Texten von unserer Website und unserer Datenbank nur mit schriftlicher Zustimmung des Copyright-Inhabers (Ádám Begovácz EV) unter Angabe der Quelle möglich ist.
 
 
Teilinvalidität und Verhaltenskodex:
Für den Fall, dass eine Klausel unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtlich unvollständig / ungültig ist, haben die Bestimmungen der einschlägigen Rechtsvorschriften Vorrang. Der Rest des Vertrages ist weiterhin gültig.
 
Unser Unternehmen verfügt nicht über einen Verhaltenskodex nach dem Gesetz zum Verbot unlauterer Geschäftspraktiken gegen Verbraucher.
 
 
Technische Schutzmaßnahmen und Betrieb digitaler Dateninhalte:
Die Server, die die auf unserer Website angezeigten Daten bereitstellen, haben eine Verfügbarkeit von über 99,91 TP1T / Jahr. Der gesamte Dateninhalt wird kontinuierlich gespeichert und im Falle eines Problems können in regelmäßigen Abständen die Originaldaten wiederhergestellt werden. Die auf unserer Website angezeigten Daten werden in einer MySQL- oder MSSQL-Datenbank gespeichert. Aufgrund ihrer Empfindlichkeit werden diese Daten mit einer Verschlüsselung von ausreichender Stärke gespeichert, und wir verwenden die im Prozessor integrierte Hardwareunterstützung, um sie zu verschlüsseln.
 
 
Produktmerkmale:
Die Beschreibung der Eigenschaften der zum Verkauf bestimmten Produkte auf unserer Website finden Sie auf der Seite des jeweiligen Produkts.
 
Korrektur von Dateneingabefehlern und Verantwortung für die Realität der Daten:
Während des Bestellvorgangs haben Sie vor der Bestätigung der Bestellung die Möglichkeit, die von Ihnen angegebenen Daten zu ändern und zu korrigieren. Sie sind für die Richtigkeit der von Ihnen angegebenen Informationen verantwortlich. Basierend auf diesen Informationen stellen wir eine Rechnung aus und liefern Ihre Produkte an die als Lieferadresse angegebene Adresse. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie an, dass unser Unternehmen berechtigt ist, Schäden oder Kosten, die sich aus den von Ihnen falsch angegebenen Daten ergeben, an Sie weiterzugeben. Unser Unternehmen schließt seine Leistungshaftung aufgrund fehlerhafter Dateneingabe aus. Aufgrund der Sättigung der erforderlichen E-Mail-Adresse oder des Postfachs wird die Bestätigung als unzustellbar angesehen, wodurch die Vertragserfüllung (verhindert) wird.
 
Vorgehensweise bei falschem Preis:
Unser Unternehmen schließt seine Haftung trotz aller Sorgfalt sowie für den offensichtlich falsch angegebenen Preis aus, der sich aus dem Ausfall des IT-Systems ergibt.
Die folgenden Preise sind offensichtlich falsch angegeben:
Wenn ein falscher Preis angegeben wird, informiert Sie unser Unternehmen über den Fall und bietet Ihnen die Möglichkeit, das Produkt zum richtigen Preis zu kaufen, sodass Sie das Produkt entweder zum richtigen Preis bestellen oder den Kauf ohne Konsequenzen stornieren können.
 
Nutzung unseres Webshops:
Unser Webshop bietet dem Benutzer die Präsentation der Produkte (Produkte mit Bildern, Beschreibungen, Preisen auf der Website) und die Möglichkeit, online zu bestellen. Sie können unsere Website in einem Menüsystem durchsuchen. Sie finden die Produkte nach Kategorien geordnet. Durch Klicken auf einen Kategorienamen werden die darin enthaltenen Produkte angezeigt. Auf der Listenseite finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Produkts, indem Sie auf den Produktnamen klicken. Sie können auch in unserem Webshop nach Stichwörtern suchen. Bei unseren Sonderprodukten werden der Beginn und das Ende des Sonderangebots sowie die Angabe "Solange der Vorrat reicht" angegeben.
 
Wenn Sie ein Produkt kaufen möchten, können Sie dies tun (wenn Sie mehr Teile möchten, indem Sie die Anzahl der Teile festlegen), indem Sie auf die Schaltfläche "Warenkorb" klicken. Sie können die Produkte in Ihrem Warenkorb mit Warenkorb anzeigen und überprüfen. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Mengen zu ändern oder Produkte zu löschen. Wenn Sie auf klicken, um den Warenkorb zu leeren, wird der gesamte Inhalt des Warenkorbs gelöscht.
 
Nachdem Sie durch Klicken auf die Schaltfläche Bestellen ausgewählt haben, welche Produkte Sie bestellen möchten, werden Sie zur Website weitergeleitet, wenn Sie noch keine Registrierung haben. In diesem Fall können Sie Ihre Bestellung aufgeben, indem Sie eine Registrierung erstellen. Bei der Registrierung sind folgende Informationen erforderlich: Name, Adresse, Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Passwort. Die Sicherheit der Anmeldedaten liegt in der Verantwortung des Nutzers, er ist für die Aktualisierung seiner Daten verantwortlich, er ist verpflichtet, unser Unternehmen zu informieren, wenn seine Daten von Dritten missbraucht wurden. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie auf "Passwort vergessen". Wir senden Ihnen dann einen Link zur registrierten E-Mail-Adresse des Benutzers, auf die Sie klicken können, um ein neues Passwort zu erstellen.
 
Während des Bestellvorgangs muss der Benutzer seine bevorzugte Zahlungs- und Liefermethode auswählen. Unmittelbar vor Bestätigung der Bestellung kann der Benutzer auf der Seite Bestellübersicht die Richtigkeit der Daten, der zu bestellenden Produkte und deren Menge überprüfen. Wenn Sie die Daten korrigieren möchten, können Sie auf das Stiftsymbol klicken.
 
Auftragsabschluss:
Wenn alles in Ordnung ist, können Sie auf "Bestellung abschicken" klicken, um Ihre Bestellung abzuschließen. Dies wird auf unserer Website und per E-Mail bestätigt. Falls die Bestätigungs-E-Mail feststellt, dass Sie falsche Informationen eingegeben haben, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend innerhalb von 24 Stunden.
 
Die Informationen auf unserer Website stellen kein Angebot dar, einen Vertrag seitens unseres Unternehmens abzuschließen. Der Bieter sind Sie.
 
Durch Klicken auf die Schaltfläche "Bestellung abschicken" bestätigen Sie, dass Ihr Angebot als angenommen gilt und Ihre Erklärung zahlungspflichtig ist. Wenn Sie Ihr Angebot nicht innerhalb von 48 Stunden gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen, werden Sie von der Verpflichtung zur Abgabe eines Angebots befreit.
 
Auftragsabwicklung und Vertragsabschluss:
Sie können Ihre Bestellung jederzeit in unserem Webshop aufgeben. Sie erhalten eine automatische Bestätigung Ihrer Bestellung. Dies bedeutet, dass Ihre Bestellung eingegangen ist. Diese Bestätigung stellt jedoch keine Annahme Ihres Angebots dar. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung keine automatische Bestätigungs-E-Mail erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit, da möglicherweise ein technisches Problem vorliegt und Ihre Bestellung möglicherweise nicht in unserem System eingegangen ist.
 
Unsere Firma wird Ihr Angebot in einer zweiten E-Mail bestätigen, dann wird der Vertrag erstellt.
 
 
Zahlungsmethoden:

Kreditkartenzahlung:
Online-Kreditkartenzahlungen erfolgen über das Barion-System. Kreditkartendaten werden nicht an den Händler gesendet. Der Dienstleister Barion Payment Zrt. Ist eine Institution unter der Aufsicht der Magyar Nemzeti Bank, deren Lizenznummer: H-EN-I-1064/2013.
 
Banküberweisung:
Die Zahlung kann per Überweisung erfolgen. Nach Bearbeitung der Bestellung sendet Ihnen unser Kollege die für die Überweisung erforderlichen Daten. Sobald Ihre Überweisung eingegangen ist, übergeben wir Ihr Paket zur Zustellung an den Kurierdienst.
 
COD:
Die Zahlung kann sofort nach Erhalt des Pakets in bar erfolgen, das dem Kurier übergeben werden muss, der das Paket ausliefert. In diesem Fall übergeben wir die Sendung nach der Bestellung an den Kurierdienst, der an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert wird.
 
Empfangsmethoden:
In Ungarn werden die Pakete vom MPL Courier Service geliefert.
Bei Paketautomaten ist eine Nachnahme nur mit Kreditkarte möglich.
Gegenwärtig erfolgt die persönliche Abholung in Szentlőrinc nach vorheriger Absprache.   

Versandkosten:
Bei Bestellungen über 20.000 HUF ist die Lieferung kostenlos!
Lieferkosten der Reseller-Partner: HUF 1.990
Bei Auslandslieferung: HUF 7.500
Nachnahme +490 HUF
 
MPL Kurierdienst:
Versandkosten für die Lieferung nach Hause. Lieferkosten für inländische Transportmittel ohne Gewichtsbeschränkung:
Lieferung nach Hause: 1.490 HUF
Die Kosten für Nachnahme betragen + 490 HUF.
Das Paket ist bis zu 50 x 31 x 35 cm groß. es kann 20 kg wiegen. Wenn Sie mehr als 20 kg wiegen, können wir dieses Transportmittel nicht anbieten!

Lieferzeit: 3-5 Werktage nach erfolgreicher Bestellung.

MPL-Paketversicherung +200 HUF (Optional)
Beschleunigte außerordentliche Paketzustellung +390 Ft (Optional)
 
MPL-Paketmaschine:
MPL Parcel Machine ermöglicht einen schnellen Empfang. Sie erhalten Ihre Bestellung, indem Sie den Code und die Telefonnummer eingeben, die Sie in der SMS erhalten haben und die Sie jederzeit abholen können.
MPL Paketmaschine: 990 Ft                                 
Weitere Informationen: https://www.posta.hu/csomagautomata
 
MOL und Coop Posta Pont:
Post (Paket verbleibt in der Post): 990 HUF MOL / Coop Post Post): 990 HUF
Die Lieferfrist beträgt 3-5 Werktage ab Auftragsbestätigung. Abweichungen von dieser Frist werden in jedem Fall per E-Mail mitgeteilt.
Wichtige Lieferinformationen:
Bestellungen werden an Werktagen zwischen 8.00 und 17.00 Uhr - ohne vorherige Absprache - vom MPL-Kurierdienst geliefert.
Wenn der Kunde während dieses Zeitraums nicht an der angegebenen Adresse anwesend ist, ist es ratsam, eine Lieferadresse anzugeben, unter der der Kunde das bestellte Produkt während des Lieferzeitraums sicher erhalten kann.
 
Der Dienstleister sendet dem Kunden am Werktag vor der Lieferung eine Benachrichtigung über den aktuellen Status des Pakets per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.
 
Wenn der Käufer nicht an der vom Kurierdienst angegebenen Lieferadresse anwesend ist und der Empfang des Pakets fehlschlägt, versucht der Kurier, das Paket erneut zu liefern. Wenn der zweite Zustellversuch fehlschlägt, hinterlässt der Kurier eine Benachrichtigung an der Zustelladresse und das Paket wird 10 Werktage von der Post aufbewahrt. Wenn sich der Käufer nicht innerhalb dieser Zeit meldet, wird das Paket an den Absender zurückgeschickt.
 
Nach Erhalt des Pakets vom Dienstanbieter sendet der Kurierdienst eine E-Mail-Benachrichtigung an den Kunden. Durch Klicken auf den Link in der E-Mail kann der Kunde die Lieferzeit ändern und die Sendung online anhand der Paketnummer verfolgen.
 
Wenn der Käufer während des Eingangs Schäden an der Verpackung hat, holen Sie das Produkt nicht vom Kurier ab und senden Sie es zurück. Wenn die Verpackung nach Erhalt sichtbar beschädigt ist und der Schaden vor Erhalt der Ware eingetreten ist, stellt der Dienstleister die Rücksendung des Produkts kostenlos zur Verfügung. Wenn das beschädigte Paket und die beschädigte Ware vom Kunden übernommen, aber nicht vom Kurier erfasst werden, können wir sie später nicht mehr ersetzen. Dies ist nur mit einem gültigen Protokoll möglich. Eine Ausnahme bildet, wenn der Kunde bei der Bestellung eine Paketversicherung auf unserer Website abgeschlossen hat. In diesem Fall wird der Dienstleister das beschädigte Produkt auch sofort nach der Rückkehr auf unsere Website oder gegen Vorlage eines individuell vereinbarten Zertifikats ersetzen.
 
Haftungsausschluss und Bestimmung:
Wenn Sie zuvor ein Produkt bei uns bestellt haben, es aber nicht bei Lieferung erhalten haben (außer in dem Fall, in dem Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht haben) oder das Paket mit "Keine Suche" an uns zurückgesandt wurde, verpflichtet sich unser Unternehmen, die Bestellung zu erfüllen, wenn der Kaufpreis und die Versandkosten wird im Voraus bezahlt.
 
Unser Unternehmen kann die Lieferung des Pakets zurückhalten, bis wir sicher sind, dass der Kaufpreis des Produkts im Falle einer Online-Zahlung erfolgreich bezahlt wurde. Wenn der Preis des Produkts nicht vollständig bezahlt wurde, macht unser Unternehmen den Verbraucher darauf aufmerksam, den Kaufpreis zu ergänzen.
 
Auslandsverkäufe:
Unser Unternehmen sorgt in erster Linie für die Lieferung / den Empfang der bestellten Produkte in Ungarn.
 
Einkäufe außerhalb Ungarns unterliegen ebenfalls unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Verbraucher ist in diesem Fall ein erwachsener Staatsangehöriger eines Mitgliedstaats oder eine natürliche Person, die außerhalb ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit oder ihres Berufs ansässig ist. Ein Unternehmen ist eine in einem Mitgliedstaat niedergelassene Person, die ein Produkt oder eine Dienstleistung innerhalb der Europäischen Union kauft und eine wirtschaftliche Tätigkeit oder einen Beruf ausübt.
 
Die Hauptsprache für Kommunikation und Shopping ist Ungarisch. Unser Unternehmen ist nicht verpflichtet, in der Sprache zu kommunizieren, die dem Mitgliedstaat des Verbrauchers entspricht.
 
Unser Unternehmen ist nicht verpflichtet, die außervertraglichen Anforderungen zu erfüllen, die im nationalen Recht des Mitgliedstaats des ausländischen Verbrauchers / Unternehmens im Zusammenhang mit dem betreffenden Produkt festgelegt sind.
 
Ausländische Verbraucher / Unternehmen können ihre Rechte gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausüben.
 
Bei Online-Zahlungen erfolgt die Zahlung in der von unserem Unternehmen angegebenen Währung. Unser Unternehmen kann die Lieferung des Produkts zurückhalten, bis es überzeugt ist, dass der Kaufpreis und die Versandgebühr erfolgreich bezahlt wurden. Wenn der Kaufpreis nicht vollständig bezahlt wurde, wird unser Unternehmen den Verbraucher / das Unternehmen auf die Ergänzung des Kaufpreises aufmerksam machen.
 
Unser Unternehmen bietet auch nicht-ungarischen Kunden die Transfermöglichkeiten für ungarische Kunden, wenn die angegebene Versandart im jeweiligen Land verfügbar ist. Der Verbraucher / das Unternehmen kann die Lieferung des Produkts ins Ausland verlangen, sofern die Liefergebühr für das Ausland entrichtet wird.
 
Verbraucherinformation am 45/2014. (II. 26.) Regierungsverordnung:
 
Angaben zum Widerrufsrecht des Verbrauchers:
Als Verbraucher gilt das Bürgerliche Gesetzbuch. 8: 1. Gemäß § 1 Abs. 3 qualifiziert sich nur eine natürliche Person, die außerhalb ihres Berufs, ihrer selbständigen Tätigkeit oder ihrer Geschäftstätigkeit handelt, wonach juristische Personen das Widerrufsrecht nicht ohne Angabe von Gründen ausüben dürfen!
 
Der Verbraucher ist bis 45/2014 reguliert. (II. 26.) auf der Grundlage von § 20 des Regierungsdekrets. Der Verbraucher kann sein Widerrufsrecht bei einem Kaufvertrag über das Produkt innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt des Produkts ausüben.
 
Der Verbraucher kann das Widerrufsrecht auch zwischen dem Datum des Vertragsschlusses und dem Datum des Eingangs des Produkts ausüben.
 
Wenn der Verbraucher ein Angebot zum Abschluss des Vertrages gemacht hat, hat er das Recht, das Angebot vor Abschluss des Vertrages zurückzuziehen, wodurch die Verpflichtung zum Abschluss des Vertrages endet.
 
Widerrufserklärung, Widerrufs- und Kündigungsrecht des Verbrauchers:
A 45/2014. (II. 26.) kann vom Verbraucher durch eine diesbezügliche Erklärung ausgeübt werden.
 
Gültigkeit der Rücktrittserklärung des Verbrauchers:
Wir betrachten das Widerrufsrecht als fristgerecht, wenn der Verbraucher uns die Erklärung fristgerecht (14 Tage) zusendet.
Die Beweislast dafür, dass er sein Widerrufsrecht gemäß dieser Bestimmung ausgeübt hat, liegt beim Verbraucher.
 
Nach Erhalt der Widerrufserklärung des Verbrauchers bestätigt unser Unternehmen dem Verbraucher elektronisch die Tatsache, dass es vom Widerrufsrecht Gebrauch macht oder es anerkennt.
 
Verpflichtung unseres Unternehmens im Falle des Rücktritts des Verbrauchers:
 
Rückerstattungspflicht unseres Unternehmens:
Wenn der Verbraucher 45/2014 entspricht. (II. 26.) der Regierung wird unser Unternehmen den vollen vom Verbraucher gezahlten Betrag einschließlich der mit der Leistung verbundenen Kosten als Zustellgebühr innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnisnahme des Widerrufs zurückerstatten. Bitte beachten Sie, dass diese Bestimmung nicht für zusätzliche Kosten gilt, die durch die Wahl eines anderen Transportmittels als dem üblichen, kostengünstigeren Transportmittel entstehen.
 
Die Methode der Rückerstattungsverpflichtung unseres Unternehmens:
A 45/2014. (II. 26.) Auf der Grundlage von § 22 des Regierungsdekrets erstattet unser Unternehmen den an den Verbraucher zurückgegebenen Betrag auf die gleiche Weise wie die vom Verbraucher verwendete Zahlungsmethode. Mit Zustimmung des Verbrauchers kann unser Unternehmen eine andere Zahlungsmethode für die Rückerstattung verwenden. Dem Verbraucher wird jedoch möglicherweise keine zusätzliche Gebühr berechnet. Aufgrund der Verzögerung aufgrund der vom Verbraucher falsch angegebenen Bankkontonummer oder Postanschrift haftet unser Unternehmen nicht.
 
Extrakosten:
Wenn der Verbraucher eine andere Versandmethode als die übliche, kostengünstigere Versandmethode wählt, ist unser Unternehmen nicht verpflichtet, die daraus resultierenden zusätzlichen Kosten zu erstatten. In diesem Fall sind wir verpflichtet, bis zu den angegebenen allgemeinen Versandkosten zu erstatten.
 
Zurückbehaltungsrecht:
Unser Unternehmen kann den an den Verbraucher zurückgegebenen Betrag zurückhalten, bis der Verbraucher das Produkt zurückgegeben oder eindeutig bestätigt hat, dass es zurückgegeben wurde. Wir akzeptieren keine Pakete, die per Nachnahme oder per Post verschickt werden.
 
Im Falle des Widerrufs / der Beendigung der Verpflichtungen des Verbrauchers:
 
Produktrückgabe:
Wenn der Verbraucher 45/2014 entspricht. (II. 26.) der Regierung ist er verpflichtet, das Produkt unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe des Widerrufs, zurückzugeben oder an die von unserem Unternehmen zum Erhalt des Produkts autorisierte Person zu übergeben. Die Rücksendung gilt als innerhalb der Frist abgeschlossen, wenn der Verbraucher das Produkt vor Ablauf der Frist versendet.
 
Um die Kosten für die Rücksendung des Produkts zu tragen:
Die Kosten für die Rücksendung des Produkts trägt der Verbraucher. Das Produkt muss an die Adresse unseres Unternehmens zurückgesandt werden. Wenn der Verbraucher den Vertrag nach Leistungsbeginn kündigt, ist er verpflichtet, eine Gebühr an unser Unternehmen zu zahlen, die der Leistung entspricht, die zum Zeitpunkt der Mitteilung der Kündigung an das Unternehmen erbracht wurde. Der vom Verbraucher anteilig zu zahlende Betrag wird auf der Grundlage des Gesamtbetrags der im Vertrag festgelegten Gegenleistung zuzüglich Steuern festgelegt. Wenn der Verbraucher nachweist, dass der so ermittelte Betrag zu hoch ist, wird der anteilige Betrag auf der Grundlage des Marktwerts der bis zum Zeitpunkt der Vertragsbeendigung erbrachten Dienstleistungen berechnet. Wir akzeptieren keine Pakete, die per Nachnahme oder per Post verschickt werden.
 
Verbraucherhaftung für Abschreibungen:
Der Verbraucher ist für die Wertminderung verantwortlich, die sich aus der Verwendung ergibt, die über die zur Bestimmung der Art, der Eigenschaften und des Betriebs des Produkts erforderliche Verwendung hinausgeht.
 
Das Widerrufsrecht kann in folgenden Fällen nicht ausgeübt werden:
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Widerrufsrecht gemäß § 29 des Regierungsdekrets 45/2014 (II.26.) Nicht ausüben können. In den in Absatz 1 genannten Fällen:
 
Liefergarantie, Produktgarantie, Garantie:
Dieser Abschnitt der Verbraucherinformationen wurde gemäß der Genehmigung von Abschnitt 9 (3) des Regierungsdekrets 45/2014 (II.26.) Unter Verwendung von Anhang 3 des Regierungsdekrets 45/2014 (II.26.) Erstellt.
 
eine Garantie:
In welchen Fällen können Sie Ihre Gewährleistungsrechte ausüben?
 
Im Falle einer fehlerhaften Leistung unseres Unternehmens können Sie Ihren Anspruch auf eine Garantie gegen Lieferungen gegen unser Unternehmen gemäß den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs geltend machen.
 
Welche Rechte haben Sie aufgrund Ihres Garantieanspruchs für Lieferungen?
 
Sie können folgende Garantieansprüche geltend machen:
 
Sie können eine Reparatur oder einen Ersatz anfordern, es sei denn, es ist unmöglich, die von Ihnen gewählte Option abzuschließen, oder es entstehen unverhältnismäßige zusätzliche Kosten für unser Unternehmen. Wenn Sie keine Reparatur oder keinen Ersatz angefordert haben oder nicht anfordern konnten, können Sie eine anteilige Reduzierung der Gegenleistung beantragen oder der Defekt kann auf Kosten des Unternehmens repariert werden, oder Sie können jemanden den Vertrag reparieren oder kündigen lassen.
 
Sie können von der von Ihnen gewählten Liefergarantie auf eine andere übertragen. Sie tragen jedoch die Kosten für die Übertragung, es sei denn, dies wurde von unserem Unternehmen gerechtfertigt oder angegeben.
 
Was ist die Frist für Sie, um Ihren Garantieanspruch durchzusetzen?
 
Es liegt in Ihrer Verantwortung, den Defekt innerhalb von 2 Monaten nach seiner Entdeckung unverzüglich zu melden. Sie dürfen Ihre Gewährleistungsrechte nicht über die 2-jährige Verjährungsfrist ab Vertragserfüllung hinaus ausüben.
 
Wenn der Vertragsgegenstand zwischen dem Verbraucher und unserem Unternehmen eine gebrauchte Sache ist, können die Parteien eine kürzere Verjährungsfrist vereinbaren, eine Verjährungsfrist von weniger als 1 Jahr kann jedoch nicht festgelegt werden.
 
Gegen wen können Sie Ihren Gewährleistungsanspruch geltend machen?
 
Sie können Ihren Anspruch auf Liefergarantie gegen unser Unternehmen geltend machen.
 
Was sind die anderen Bedingungen für die Durchsetzung Ihrer Garantierechte?
 
Innerhalb von 6 Monaten ab dem Datum der Leistung gibt es keine anderen Bedingungen als die Benachrichtigung über den Fehler, um Ihren Garantieanspruch durchzusetzen, wenn Sie bestätigen, dass das Produkt oder die Dienstleistung von unserem Unternehmen bereitgestellt wurde. Nach 6 Monaten ab Leistungsdatum müssen Sie jedoch nachweisen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Leistung bereits bestand.
 
Gebrauchte Produkte unterliegen unterschiedlichen Garantie- und Gewährleistungsregeln. Eine fehlerhafte Leistung liegt auch bei einem gebrauchten Produkt vor, jedoch müssen die Umstände berücksichtigt werden, unter denen der Käufer das Auftreten bestimmter Mängel hätte erwarten können. Aufgrund der Veralterung treten einige Fehler häufiger auf. Der Käufer kann seine Gewährleistungsrechte nur geltend machen, wenn Mängel vorliegen, die über die durch die Verwendung entstandenen Mängel hinausgehen und unabhängig davon aufgetreten sind. Wenn das gebrauchte Produkt defekt ist und der Verbraucher zum Zeitpunkt des Kaufs über den Defekt informiert wurde, haftet unser Unternehmen in diesem Fall nicht.
 
Produktgarantien:
 
In welchen Fällen können Sie Ihre Produktgarantierechte ausüben?
 
Im Falle eines Defekts an einer beweglichen Sache / einem beweglichen Produkt können Sie Ihre Garantie oder Ihren Produktgarantieanspruch geltend machen.
 
Welche Rechte haben Sie aufgrund Ihres Produktgarantieanspruchs?
 
Als Produktgarantieanspruch können Sie nur die Reparatur oder den Austausch eines defekten Produkts anfordern.
 
In welchem Fall gilt das Produkt als defekt?
 
Ein Produkt ist fehlerhaft, wenn es die zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens geltenden Qualitätsanforderungen nicht erfüllt oder wenn es nicht die vom Hersteller angegebenen Eigenschaften aufweist.
 
Was ist die Frist für Sie, um Ihren Produktgarantieanspruch durchzusetzen?
 
Sie können Ihren Produktgarantieanspruch innerhalb von 2 Jahren nach dem Inverkehrbringen des Produkts durch den Hersteller geltend machen. Nach Ablauf dieser Frist verliert er diesen Anspruch.
 
Gegen wen und unter welchen anderen Bedingungen können Sie Ihren Produktgarantieanspruch geltend machen?
 
Sie können einen Produktgarantieanspruch nur gegen den Hersteller / Vertreiber des beweglichen Gegenstands geltend machen. Sie müssen den Mangel des Produkts im Falle eines Produktgarantieanspruchs nachweisen.
 
In welchen Fällen ist der Hersteller / Vertreiber von der Produktgarantiepflicht befreit?
 
Der Hersteller / Vertreiber wird nur dann von seiner Produktgarantiepflicht befreit, wenn er nachweisen kann, dass:
 
Der Hersteller / Vertreiber muss eine ausreichende Begründung für die Befreiung vorlegen.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund desselben Defekts nicht gleichzeitig Lieferungen und Produktgarantien beanspruchen können. Wenn der Produktgarantieanspruch jedoch erfolgreich durchgesetzt wird, können Sie Ihren Liefergarantieanspruch gegenüber dem Hersteller für das ersetzte Produkt / reparierte Teil geltend machen.
 
Garantie:
In welchen Fällen können Sie Ihre Gewährleistungsrechte ausüben?
 
Im Falle einer Leistungsstörung das Dekret 151/2003 über die obligatorische Garantie für langlebige Konsumgüter. (IX. 22.) Unsere Firma ist zur Gewährleistung verpflichtet.
 
Die Gesetzgebung sieht die Gewährleistung einer Garantie für langlebige Konsumgüter wie technische Gegenstände, Maschinen und Werkzeuge vor, deren Kaufpreis 10.000 HUF übersteigt.
 
Welche Rechte und innerhalb welcher Frist haben Sie Anspruch auf die Garantie?
 
Dekret 151/2003 über die obligatorische Garantie für langlebige Konsumgüter. (IX. 22.) definiert die Fälle der obligatorischen Garantie. Unser Unternehmen gewährt keine Garantie für andere Produkte als diese. Ein Gewährleistungsanspruch kann innerhalb der Gewährleistungsfrist geltend gemacht werden. Wenn der Garantiegeber auf Ersuchen des Antragstellers seiner Verpflichtung nicht innerhalb einer angemessenen Frist nachkommt, kann der Gewährleistungsanspruch innerhalb von 3 Monaten nach Ablauf der in der Mitteilung angegebenen Frist vor Gericht geltend gemacht werden, auch wenn die Gewährleistungsfrist abgelaufen ist. Die Nichteinhaltung dieser Frist führt zur Disqualifikation. Zur Durchsetzung des Gewährleistungsanspruchs müssen die Regeln für die Ausübung von Gewährleistungsrechten angewendet werden. Die Garantiezeit beträgt 1 Jahr. Die Nichteinhaltung dieser Frist führt zur Disqualifikation. Die Gewährleistungsfrist beginnt am Tag der Lieferung des Verbraucherprodukts an den Verbraucher oder der Inbetriebnahme (sofern von unserem Unternehmen durchgeführt). Für mehr als ein Jahr Garantie wenden Sie sich bitte an den Hersteller!
 
Welche Beziehung besteht zwischen Garantie und anderen Garantierechten?
 
Die Garantie gilt zusätzlich zu den Garantierechten (Produkt- oder Liefergarantie). Der Unterschied zwischen den Gewährleistungsrechten und der Gewährleistung besteht darin, dass die Beweislast für den Verbraucher im Falle einer Gewährleistung günstiger ist.
 
Es ist notwendig, Konsumgüter, die unter die obligatorische Garantie gemäß Regierungsverordnung 151/2003 fallen, mit einem festen Anschluss zu reparieren oder schwerer als 10 kg zu sein oder nicht als manuelles Paket in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs - mit Ausnahme von Fahrzeugen - am Einsatzort zu transportieren. Wenn Reparaturen am Einsatzort nicht durchgeführt werden können, kümmert sich der Reparaturdienst um den Aus- und Einbau sowie den Transport und die Rücksendung.
 
Die Verpflichtung unseres Unternehmens innerhalb des Zeitraums der obligatorischen Garantie darf keine Bedingungen enthalten, die für den Verbraucher ungünstiger sind als die in den Regeln der obligatorischen Garantie vorgesehenen. Nach Ablauf dieser Frist (1 Jahr) können die Bedingungen der freiwilligen Garantie frei festgelegt werden. Die Garantie darf jedoch das Bestehen der Verbraucherrechte, die sich aus der Gesetzgebung ergeben (basierend auf der Garantie der Lieferung), nicht beeinträchtigen.
 
Umtauschanfrage innerhalb von drei Arbeitstagen:
 
Bei einem Kauf in unserem Webshop haben Sie das Recht, das Produkt innerhalb von 3 Werktagen umzutauschen. Ersatzanfrage innerhalb von 3 Werktagen gemäß 151/2003. (IX. 22.) kann im Fall von langlebigen Konsumgütern, die unter das Regierungsdekret fallen, durchgesetzt werden. Wenn Sie Ihre Ersatzanfrage innerhalb von 3 Arbeitstagen validieren, muss unser Unternehmen interpretieren, dass das Produkt zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits defekt war, und wir müssen das Produkt ohne weiteres ersetzen.
 
Wann ist unser Unternehmen von seiner Gewährleistungsverpflichtung befreit?
 
Unser Unternehmen wird nur dann von seiner Gewährleistungspflicht befreit, wenn es nachweist, dass die Ursache des Mangels nach der Leistung entstanden ist.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund desselben Mangels nicht gleichzeitig Lieferungen und Garantien sowie Produktgarantien und Garantien beanspruchen können. Ihre Rechte aus der Garantie gelten für Sie unabhängig von Ihren Garantierechten.

Szentlőrinc, 1. März 2020.
Ádám Begovácz

Nach oben scrollen

Suche nach Produkten

Informieren Sie sich als Erster über unsere neuesten Produkte
Star